Gemälde von Jakob Nussbaum: Frankfurter Osthafen, 1926

Bildende Kunst

Jüdische Künstler oder jüdische Kunst?

Unsere Kunstsammlung umfasst rund 11.300 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken von jüdischen Künstler*innen des 19., 20. und 21. Jahrhunderts. Besondere Schwerpunkte der Sammlung bilden die Werke von Moritz Daniel Oppenheim, Jakob Nussbaum und Ludwig Meidner. Systematisch sammeln wir Werke von jüdischen Künstler*innen im Exil und jüdischen Künstler*innen aus Frankfurt. Die Sammlung zeitgenössischer Kunst befindet sich im Aufbau und wird neben Malerei auch Fotografie, Skulptur, Installation und Film umfassen. Wenn Sie mehr über Schwerpunkte und Sammlungskonzept wissen möchten, empfehlen wir Ihnen den Artikel DIE KUNSTSAMMLUNG unserer Sammlungsleiterin Dr. Eva Atlan.

Ida ("Adi") Ritter, Selbstporträt

Beitrag

Ida (Adi) Ritter (1900–1975)

Eine Künstlerin der "vergessenen" Generation

Ariel Schlesingers Skulptur"Untitled" von 2019 vor dem Jüdischen Museum Frankfurt

Beitrag

Ariel Schlesinger, Untitled, 2019

Eine Skulptur für den Vorplatz des Jüdischen Museums

Else Meidner (1900-1987), Selbstporträt, Kohlezeichnung, London 1949

Beitrag

Else Meidner (1900-1987)

Mehr als nur die Frau eines berühmten Malers

Beitrag

Literatur zu Ludwig Meidner

Eine Übersicht

Beitrag

Ausstellungen mit Werken Ludwig Meidners

Eine Gesamtübersicht

Gemälde von Jakob Nussbaum: Blick aus dem Atelier auf den Schaumainkai in Frankfurt

Beitrag

Jakob Nussbaum (1873–1936)

Frankfurter Impressionist

Gemälde von Jakob Nussbaum: Landschaft um Kinneret am See Genezareth, gemalt 1925,

Beitrag

Das Jakob Nussbaum-Archiv

Frankfurter jüdische Künstler

Kurt Levy, Allee in Barranquilla, 1960

Kurt Levy

Allee in Barranquilla

Arie Goral, Ohne Titel, 1966/67

Arie Goral

Ohne Titel

Ölgemälde von Else Meidner, Selbstporträt mit roter Tischdecke, 1926/27

Else Meidner

Selbstporträt mit roter Tischdecke

Ölgemälde von Hermann Struck, Landschaft in Palästina, 1920er/30er Jahre

Hermann Struck

Landschaft in Palästina

Else Lasker-Schüler, Prinz Jussuf von Theben, 1934

Else Lasker-Schüler

Prinz Jussuf von Theben

Henri Matisse: Paysage. Le mur rose, 1898

Henri Matisse

Paysage. Le mur rose

Holzschnitt von Erna Pinner (1890-1987), Köpfe von vier Kronenkranichen, 1920er Jahre

Erna Pinner

Köpfe von vier Kronenkranichen

Jakob Nussbaum, Mainufer mit Blick auf die Alte Brücke, Frankfurt 1903

Jakob Nussbaum

Mainufer mit Blick auf die Alte Brücke

Möbelinstallation "The Glory and the Misery of our Existence" von Nir Alon

Nir Nissim Alon

The Glory and the Misery of our Existence

Gemälde von Jakob Steinhardt (1887-1968): Kain fleiehd, 1912

Jakob Steinhardt

Kain fliehend / Kriegserinnerung (Schnapsschänke)

Ludwig Meidner, Groteske Szene (Ausschnitt) aus einem Skizzenbuch 1941–1947

Beitrag

Ludwig Meidner-Archiv

Jüdische Künstler im Exil

Collage von John Elsas (1851-1935), "Wär ich stets in der Nähe…"

John Elsas

Wär ich stets in der Nähe…

Gemälde "Moses mit den Gesetzestafeln" von Moritz Daniel Oppenheim

Moritz Daniel Oppenheim

Moses mit den Gesetzestafeln

Bleistiftzeichnung von Rosy Lilienfeld: Der Messias fliegt über den Sambatijon

Rosy Lilienfeld

Der Messias fliegt über den Sambatijon

Fettkreidezeichnung von Ludwig Meidner, Zwei betende Juden, 1935/36

Ludwig Meidner

Zwei betende Juden

Gemälde von Samson Schames: Opernplatz (in Frankfurt am Main)

Samson (Fritz) Schames

Opernplatz

Gemälde "Ner Tamid" von Samuel Bak

Samuel Bak

Ner Tamid − Ewiges Licht

Ausschnitt aus einem Selbsporträt von Ludwig Meidner

Beitrag

Ludwig Meidner (1884-1966)

Avantgardist und strenggläubiger Jude

Hermann Struck, Blick auf Frankfurt am Main, 1910

Beitrag

Die Kunstsammlung

Jüdische Künstler oder jüdische Kunst?

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus Moritz Daniel Opßpenheims Selbstbildnis mit seiner ersten Frau Adelheid, geb. Cleve

Beitrag

Moritz Daniel Oppenheim

Der erste jüdische Maler

Ihre Ansprechpartner für unsere Kunstsammlung: