Blick in die neue Dauerausstellung des Jüdischen Museums Frankfurt

Jüdisches Museum

Jüdische Geschichte und Kultur von 1800 bis heute

Das Jüdische Museum ist wieder geöffnet

Bitte tragen Sie während des Museumsbesuchs einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie den üblichen Mindestabstand zu anderen Personen ein.
Bitte beachten Sie das Hygienekonzept, das wir in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt erarbeitet haben.

Besucherinformationen
Jüdisches Museum Frankfurt

Heute geöffnet: 10:00 – 18:00

  • Di, Do
    10.00–21.00 Uhr
  • Mi, Fr, Sa, So
    10.00–18.00 Uhr

Eintrittspreise

  • Museumsticket (Dauerausstellung Jüdisches Museum+Museum Judengasse) regulär/ermäßigt
    12€ / 6€
  • Kombiticket (Wechselausstellung + Museumsticket) regulär/ermäßigt
    14€ / 7€
  • Wechselausstellung regulär/ermäßigt
    10€ / 5 €
  • Frankfurt Pass/Kulturpass/Geflüchtete
    1€
  • Am letzten Samstag des Monats
    Frei
  • (ausgenommen Teilnehmer gebuchter Führungen)

  • Eintritt nur Gebäude (FLOWDELI/Museumshop/Bibliothek)
    Frei
  •  

  • Freien Eintritt genießen:

  • Mitglieder des Fördervereins

  • Geburtstagskinder jeden Alters

  • Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre

  • Studenten der Goethe-Uni / FH / HfMDK

  • Inhaber von Museumsufer-Card oder Museumsufer-Ticket (deren Gültigkeit wurde automatisch um die Schließzeit im Lockdown verlängert)

  • Mitglieder von ICOM oder Museumsbund

  •  

  • Ermäßigung genießen:

  • Studenten / Auszubildende (ab 18 Jahren)

  • Menschen mit Behinderung ab 50 % GdB (1 Begleitperson frei)

  • Wehr- oder Zivildienstleistende / Arbeitslose

  • Inhaber der Frankfurt Card

Barrierefreiheit

Das gesamte Jüdische Museum ist grundsätzlich barrierefrei und durch Aufzüge zu erreichen. Wir empfehlen jedoch ausdrücklich in Begleitung zu kommen. Wegen technischer Probleme sind Teile der Ausstellung derzeit nur nach Anmeldung zugänglich.

Jüdisches Museum Frankfurt
Bertha-Pappenheim-Platz 1
60311 Frankfurt am Main
Tel: + 49 (0) 69 212 35000

Routenplaner

Öffentliche Verkehrsmittel

U1, U2, U3, U4, U5, U8 (Haltestelle Willy-Brandt-Platz)
Tram 11, 12 (Haltestelle Willy-Brandt-Platz)

Ausstellungen

Barrierefreiheit

Das Jüdische Museum ist derzeit nur eingeschränkt barrierefrei und durch Aufzüge zu erreichen. Wir empfehlen ausdrücklich in Begleitung zu kommen. Wegen technischer Probleme sind Teile der Ausstellung derzeit nur nach Anmeldung zugänglich. Weitere Informationen

Zum gesamten Veranstaltungskalender Zum gesamten Veranstaltungskalender

Museumsshop der Literaturhandlung

Im Lichtbau des Jüdischen Museums ist der Museumsshop untergebracht, betrieben von der Literaturhandlung. Hier finden Sie Publikationen des Jüdischen Museums und Ausstellungskataloge, spannende Literatur zu jüdischen Themen, Merchandise und Judaica.

Museumsbesuch mit Schulklassen

Sie möchten das neue Jüdische Museum mit einer Schulklasse oder Gruppe besuchen? In unserer Bildungsbroschüre finden Sie eine Übersicht über unsere buchbaren Angebote, Führungen und Workshops sowie Veranstaltungen und Fortbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator*innen.