Jüdisches Museum Frankfurt am Main

Startseite

 
back
stop
play
forward
  • Neue Dauerausstellung - Seit März 2016 im Museum Judengasse
  • Sanierung und Erweiterung hat begonnen - Jüdisches Museum bis 2018 wegen Umbaus geschlossen
  • www.museumjudengasse.de -
  • Ostend – Blick in ein jüdisches Viertel - bis 27. November im Bunker Friedberger Anlage
  • Neue Dauerausstellung - Seit März 2016 im Museum Judengasse
  • Horcher in die Zeit - Ludwig Meidner im Exil - bis 10. Juli im Museum Giersch der Goethe Universität
Logo und Link Museum Judengasse
Logo und Link Familie Frank Zentrum

Das Jüdische Museum Frankfurt wird in den nächsten Jahren inhaltlich und baulich erweitert und erneuert. Dies ist mit einer vollständigen Neugestaltung der Dauerausstellung in den beiden Häusern des Museums verbunden: Seit 20. März wird im Museum Judengasse die Zeit vor 1800 und ab 2018 im Rothschildpalais die Zeit danach präsentiert.

facebook
D | E
AA
Veranstaltungskalender
Juni 2016 zurück weiter
MoDiMiDoFrSaSo
 01020304
05
06
07
08091011
12
13
14
151617
18
19
20
21
22
2324
25
26
27
28
29 
* Jüdische Feiertage
 

Museum Judengasse
Battonnstrasse 47
60311 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0)69 21270790

Das Jüdische Museum am Untermainkai ist derzeit wegen Renovierung und Umbauarbeiten geschlossen.

Die Postanschrift lautet währenddessen:

Jüdisches Museum Frankfurt
Stadtverwaltung – Amt 45J
Postfach
60275 Frankfurt am Main

Kontakt

Jüdisches Museum
Telefon: +49 (0)69 212 35000
Fax: +49 (0)69 212 30705
info(at)juedischesmuseum.de

Museumsleitung

Dr. Mirjam Wenzel
Direktorin des Jüdischen Museums
Telefon: +49 (0)69 212 38805

Fritz Backhaus
Stellvertretender Direktor,
Ausstellungen, Veranstaltungen
Telefon: +49 (0)69 212 38804
fritz.backhaus(at)stadt-frankfurt.de

Michael Lenarz
Stellvertretender Direktor,
Abteilung Dokumentation
Telefon: +49 (0)69 212 38546
michael.lenarz(at)stadt-frankfurt.de

Daniela Unger
Büro der Direktion / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)69 212 38805
daniela.unger(at)stadt-frankfurt.de


Impressum
© ® 1999-2016 Jüdisches Museum
Frankfurt am Main
Letzte Änderung: 24. Juni 2016





Seite empfehlen