The Samaritans - A Biblical People

Filmvorführung & Gespräch (auf Englisch)

Mi. 01.03.23 / 19:00 Uhr

Plakat zum Film THE SAMARITANS – A BIBLICAL PEOPLE
THE SAMARITANS – A BIBLICAL PEOPLE © Alafilm Productions

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Frankfurt, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60311 Frankfurt am Main

Die Samaritaner werden bereits in der Bibel erwähnt. Sie galten als Abtrünnige, die keine Wallfahrten zum Tempel in Jerusalem unternahmen, sondern ein eigenes rituelles Zentrum auf dem Berg Garizim in Samaria hatte. Es gibt nur noch wenige Nachfahren der biblischen Gemeinschaft. Sie siedeln noch immer in der Nähe des Bergs Garizim wie auch in Holon und kämpfen mit ihrer 3.500 Jahre alten biblische Tradition ums Überleben. Gefährdet durch das sie umgebende moderne Leben und strenge Heiratsbräuche, versuchen sie, ihre Gemeinschaft, die Tora und ihren Heiligen Berg zu bewahren.

Der Dokumentarfilm THE SAMARITANS – A BIBLICAL PEOPLE (Israel, 2022, Moshe Alafi, 78 Min.) fängt erstmals das Leben der Samaritaner ein. Im Anschluss findet mit dem Regisseur, Moshe Alafi ein Filmgespräch auf Englisch statt. Der Abend bildet außerdem den Auftakt der Ausstellung „Respekt! Die Samaritaner:innen in der Bibel und heute“, die vom Yeshiva University Museum (New York City) kuratiert wurde und vom 01. März bis 28. Mai 2023 im BIMU Bibelhaus Erlebnismuseum, Frankfurt zu sehen ist.

Der Film wird auf Hebräisch/Arabisch mit englischem Untertitel gezeigt. Das Gespräch findet in englischer Sprache statt. Die Moderation über nimmt der Direktor des Bibelhaus Erlebnismuseums Veit Dinkelaker.

Eintritt: 7 €, ermäßigt: 5 €. Wir bitten um Anmeldung bis Dienstag, 28. Februar 2023 an besuch.jmf@stadt-frankfurt.de

Die Ausstellung „Zurück ins Licht. Vier Künstlerinnen – Ihre Werke. Ihre Wege“ und das Life Deli sind bis Veranstaltungsbeginn um 19.15 Uhr geöffnet.

Anmelden Termin speichern Anfahrt