Was macht ein Einhorn im Museum?

Eine Zeitreise durch die jüdische Geschichte in Frankfurt mit Prof. Dr. Mirjam Wenzel, Manfred Levy, Dr. Türkan Kanbicak und Kathrin Schön

Do. 19.09.19 / 16:00 Uhr

Logo der Kinderuni Frankfurt
© Kinderuni Frankfurt

Veranstaltungsort: Goethe-Universität Frankfurt, Hörsaalzentrum, Audimax, Theodor-W.-Adorno-Platz, Frankfurt am Main

Unsere Museumsdirektorin ist mit ihrem Team in die Vergangenheit gereist und kommt aus der damaligen Frankfurter Judengasse zurück an die KinderUni. Mit der schelmischen Weisheit von Zeitreisenden werfen sie einen Blick in die jüdische Gegenwart. Wie feiern jüdische Kinder heute den Schabbat? Und was ist das eigentlich? Wer sagt ihnen heute, was sie essen sollen, wenn sie die Tradition ihrer Vorfahren weiterführen wollen? Wie schmeckt dieses Essen? Und was hat das alles mit einem Einhorn zu tun?

Findet es heraus und trefft uns bei der Frankfurter KinderUni.

Zu diesen Vorlesungen sind alle Kinder ab 8 Jahren eingeladen. Einlass ist 15 Minuten vor Beginn der Vorlesung. Aus rechtlichen Gründen können Kinder diese Veranstaltung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer Aufsichtsperson besuchen.

Informationen unter: kinderuni@vdv.uni-frankfurt.de

Eintritt frei

Anmelden Termin speichern Anfahrt