Feierliche Eröffnung der Georg Heuberger Bibliothek

Namensgeber ist der Gründungsdirektor des Jüdischen Museums

So. 25.10.20 / 19:00 Uhr

Visualisierung der neuen Museums-Bibliothek im Lichtbau des Jüdischen Museums Frankfurt
Visualisierung der neuen Museums-Bibliothek im Lichtbau des Jüdischen Museums Frankfurt © Staab Architekten

Veranstaltungsort: Bibliothek im Jüdischen Museum, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60329 Frankfurt am Main

Nach Jahren des Wartens ist es nun soweit: Unsere Museumsbibliothek erstrahlt in neuem Antlitz. Im Lichtbau unseres neueröffneten Hauses hat sie ihr neues Zuhause und erhält in diesem Zuge auch einen neuen Namen: Georg Heuberger Bibliothek. Namensgeber ist unser Gründungsdirektor des Jüdischen Museums, der ab 1988 das Museum wie seine Bibliothek für viele Jahre geprägt hat. Wir freuen uns, den lichtdurchfluteten Lesesaal als Ort der Begegnung und Bildung öffentlich vorzustellen und dabei insbesondere den Namensgeber Georg Heuberger würdigen zu können.

Eintritt frei. Anmeldung unter: info@juedischesmuseum.de

 

In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer sowie der Familie Heuberger Anmelden Termin speichern Anfahrt