Unser Mut: Juden in Europa 1945-48

Kostenfreie Zoom-Führung durch die Wechselausstellung mit Kurator Erik Riedel

Di. 19.10.21 / 18:00 Uhr

Demonstration im DP-Lager Poppendorf 1947
Demonstration im DP-Lager Poppendorf 1947, nachdem jüdischen DPs die Einreise nach Palästina von den britischen Behörden verweigert wurde.Mémorial de la Shoah, Paris

Veranstaltungsort: Onlineveranstaltung, Zoom, Zugangsdaten im Text

Jüdische Menschen erlebten die unmittelbare Nachkriegszeit auf sehr unterschiedliche Weise. Die Ausstellung "Unser Mut. Juden in Europa 1945-48" skizziert anschaulich das Leben und Leiden, die Hoffnungen und Wünsche von Jüdinnen und Juden aus gesamteuropäischer Perspektive an sieben Orten Europas unmittelbar nach der Schoa. Sie zeigt, dass jüdische Überlebende und Flüchtende nicht einer apathischen Gruppe von Opfern angehörten – vielmehr nahmen sie ihr Leben selbst in die Hand und gestalteten es aktiv.

Die Onlineführung ist kostenfrei und findet via Zoom statt. Es führt Ausstellungskurator Erik Riedel.

Zoomlink: https://zoom.us/j/97261723298?pwd=V1lreVFocUxFc1Bpb1h2ZTRxMUg1UT09
 515883
972 6172 3298

 

Termin speichern Anfahrt