„Unsichtbare Orte“: 75 Jahre Jüdische Gemeinde Frankfurt

Stadtführung

Do. 12.10.23 / 16:00 Uhr

Westend Synagoge - © #visitfrankfurt, Holger Ullmann
Westend Synagoge - © #visitfrankfurt, Holger Ullmann

Veranstaltungsort: Museum Judengasse Frankfurt, Battonnstraße 47, 60311 Frankfurt am Main

Die Jüdische Gemeinde Frankfurt feiert 75 Jahre Wiederbegründung. Viele ihrer Institutionen wie das Gemeindezentrum, die Hauptsynagoge oder das Philanthropin sind über die Stadtgrenzen Frankfurts hinaus bekannt. In der Stadtführung „Unsichtbare Orte“ werden die sichtbaren Orte um unsichtbare Erinnerungen, die vor allem die Gründungsjahre geprägt haben, ergänzt. Der Stadtspaziergang beginnt am Museum Judengasse und führt über den Main hin zur Alten Oper.

Die Führung kostet 10€, ermäßigt: 5€

Bitte melden Sie sich bis spätestens werktags, 12 Uhr, vor dem gewünschten Termin an. Kontakt: besuch.jmf@stadt-frankfurt.de. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn Sie eine Bestätigung per Mail erhalten haben.

 

Anmelden Termin speichern Anfahrt