Lichtbau und Stadtpalais – Die Architektur des Jüdischen Museums

Architekturführung durch das neue Jüdische Museum Frankfurt

So. 19.02.23 / 13:00 Uhr

Ansichten des Neubaus des Jüdischen Museums Frankfurt

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Frankfurt, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60311 Frankfurt am Main

Ein runderneuertes Museum mit neuem Gebäude und restauriertem Palais: Das neue Jüdische Museum verbindet den historischen Bau mit moderner Architektur und wird damit zu einem starken Symbol der Frankfurter Stadtgesellschaft. Kürzlich wurden Staab Architekten für diesen Neubau mit der "Großen Nike" ausgezeichnet, einem der wichtigsten Architekturpreise in Frankfurt. 

Wie unterscheidet sich die Wahrnehmung des Außenraums von der des Innenraums? Wie hat sich das Rothschild-Palais im Lauf der Jahrhunderte verändert? Diese Führung verspricht überraschende Entdeckungen. Einen ersten Vorgeschmack bekommen Sie in diesem Video mit dem Architekten Volker Staab.

Die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen. Bitte melden Sie sich bis spätestens werktags (Montag bis Freitag), 12 Uhr, vor dem gewünschten Termin an. Kontakt: besuch.jmf@stadt-frankfurt.de. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn Sie eine Bestätigung per Mail erhalten haben.​​​​​​​

Anmelden Termin speichern Anfahrt